Flughafen Jerez

Flughafen Jerez

Flughafen Jerez; Airport Jerez de la Frontera

Offizielle Bezeichnung: Aeropuerto de Jerez (XRY)
Anschrift: Carretera N-IV, 11401 Jerez de la Frontera, Cádiz, Spanien, aena-aeropuertos.es‎
Start- und Landebahnen: Eine 2300 Meter lange und 45 Meter breite Start- und Landebahn gehört zum Flughafen Jerez.

Terminals: Im 1992 errichteten Terminal befinden sich sowohl der An- als auch der Abflugbereich.
Passagiere/Jahr: Knapp eine Million Passagiere nutzen den Flughafen Jerez de la Frontera jedes Jahr.
Inmitten von Feldern erstreckt sich seit 1937 der Flughafen Jerez de la Frontera. Bis 1967 ausschließlich militärisch genutzt, diente er ab den 1970ern auch internationalen Zivilflugzeugen als Luftverkehrsknotenpunkt. Mit der endgültigen Schließung der militärischen Luftbasis am Flughafen Jerez im Jahre 1992 begann der Umbau des Flugareals zu einem modernen Flughafen. Dass dies erfolgreich gelang, verraten alleine schon die Passagierzahlen, welche von 300.000 im Jahr 1993 auf 1,3 Millionen 2008 stiegen.

Heute fertigt der Airport Jerez jährlich rund eine Million Fluggäste aus aller Welt ab. Damit liegt der Flughafen Jerez an vierter Stelle der insgesamt sechs andalusischen Airports. Die wichtigsten Verbindungen betreffen vor allem innerspanische Linienflüge nach Madrid und Barcelona sowie internationale Charterflüge zur sommerlichen Hauptsaison, die aus ganz Europa in den Südwesten Andalusiens fliegen.

Fluggesellschaften aus Deutschland: Saisonal wird der Flughafen von den Fluggesellschaften Condor, Germania, Germanwings, Air Berlin, Ryanair, Lufthansa und TUIfly angeflogen.
Abflughäfen aus Deutschland: Sowohl Charter- als auch Linienflüge verkehren ab Stuttgart, Köln/Bonn, München, Hamburg, Frankfurt/Hahn, Frankfurt/Main, Düsseldorf, Berlin-Schönefeld, Hannover, Leipzig/Halle, Bremen, Dortmund, Friedrichshafen, Karlsruhe Baden-Baden, Münster, Nürnberg, Paderborn und Saarbrücken nach Jerez de la Frontera.
Aktueller Flugplan: Ankunft & Abflug
Lage & Entfernung: Der Flughafen Jerez de la Frontera befindet sich rund 10 Kilometer nordöstlich der gleichnamigen Stadt in Andalusien. Über die Autobahn AP4 (E5) haben Fluggäste direkten Anschluss an das 90 Kilometer entfernte Sevilla und an das 50 Kilometer südlich gelegene Cadiz. Nach Huelva sind es hingegen 1,75 Stunden Fahrzeit (170 km) und nach Tarifa im Süden Andalusiens 90 Minuten Fahrt (130 km).

Die beliebte Urlaubsregion Costa de la Luz mit Urlaubsorten wie z. B. Chiclana de la Frontera mit Novo Sancti Petri, sind teilweise nur ca. 30 Minuten (40 km) entfernt. Manche weiter entfernten Urlaubsorte an der benachbarten Costa del Sol erreicht man jedoch noch besser über den Flughafen Malaga. Den Club Aldiana Alcaidesa, über den man sich hier ausführlich informieren kann, erreicht man von beiden Flughäfen aus in ca. 1:45 h.
Mietwagen: Mit den Mietwagenanbietern Avis/Budget, Enterprise Atesa, Europcar und Goldcar verfügt der Flughafen Jerez über eine gut ausgestattete Leihwagenflotte. Die Leihstationen befinden sich im Ankunftsterminal und die Leihwagenflotte parkt auf überdachten Parkflächen vor dem Terminal. Über die Schnellstraßen A4 haben Reisende Anschluss an die Autobahn E5.
Weitere Verkehrsanbindungen: Der Flughafen Jerez de la Frontera verfügt über einen Bahnanschluss, der von den Regionalbahnen nach Sevilla und Cadiz sowie von der Straßenbahn Cadiz angefahren wird. Die Fahrzeiten nach Jerez de la Frontera betrügt 9 Minuten, nach Cadiz 57 Minunten und nach Sevilla 63 Minuten. Des Weiteren wird der Airport von den Buslinien Cadiz-Jerez de la Frontera, Jerez-Sanlucar-Chipiona- Costa Ballena, Sanlucar de Barrameda-Jerez de la Frontera.
Einrichtungen: Fundbüro, Bankautomaten, Erste-Hilfe-Station, zwei Duty-Free-Shops, zwei Cafés und ein Restaurant sorgen für eine gute Infrastruktur am Flughafen Jerez.
Besucherterrasse: k. A.
Besonderheiten: Der Flughafen Jerez de la Frontera ist Sitz zahlreicher Flugschulen und verzeichnet daher mehr Flugbewegungen als die Passagierzahlen erfordern würden. Auf dem Gelände des Airports befindet sich eine Loretokappelle im hispanischen Stil. Der Flughafen verfügt in der Mehrheit über überdachte Parkplätze.
WLAN: Ja, der Flughafen Jerez de la Frontera bietet für die ersten 15 Minuten kostenlosen Internetzugang via Wi-Fi.