Flughafen Menorca

Flughafen Menorca

Hilfreiche Infos über den Flughafen Menorca Airport

Offizielle Bezeichnung: Aeropuerto Mahon de Menorca (MAH)
Anschrift: Aeropuerto de Menorca, Carretera San Clemente, s/n, 07700 Mahón, Islas Baleares, Spanien, www.aena-aeropuertos.es‎
Start- und Landebahnen: Der Flughafen Menorca verfügt über eine 2350 Meter lange und 45 Meter breite Start- und Landebahn. Parallel zur Start- und Landebahn verläuft zudem eine Rollbahn, die im Notfall ebenfalls als Start- und Landebahn genutzt werden kann. Sie bietet einen Länge von 2100 Metern und eine Breite von 45 Metern.

Terminals: Ein kleines Terminal mit neuem Gate-Modul beherbergt im Erdgeschoss den Ankunftsbereich und im Obergeschoss den Abflugbereich mit insgesamt 16 Gates.
Passagiere/Jahr: Der Flughafen Mahon hat ein Passagieraufkommen von 2,5 Millionen im Jahr. Die Maximalkapazität ist damit erreicht. Nachdem in den 1960ern deutlich wurde, dass der erste Inselflughafen San Luis der steigenden Zahl an Fluggästen nicht mehr gerecht werden konnte, wurde nur drei Kilometer westlich des alten Airports aus den 1940ern der neue Flughafen Menorca errichtet. Ausgestattet mit einer 2350 Meter langen Start- und Landebahn sowie einer Notfall-Flugbahn fertigt der Internationale Airport Mahon derzeit über 2,5 Millionen Passagiere im Jahr ab.

Nach mehreren Erweiterungen konnte 1994 als derzeit letztes großes Bauvorhaben der internationale Abflugbereich ausgebaut werden. Aufgrund des hohen Passagieraufkommens wurde der gesamte Terminal in den letzten Jahren stetig modernisiert, sodass er mit seinen voll verglasten Fassaden und den modernen Gate-Anlagen im Abflugmodul gut für die Zukunft gewappnet ist.

Fluggesellschaften aus Deutschland: Air Berlin, Condor, Easyjet, Germania, Germanwings, Ryanair, Lufthansa und TUIfly.
Abflughäfen aus Deutschland: Berlin-Tegel, Berlin-Schönefeld, Bremen, Köln/Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Düsseldorf/Weeze, Erfurt, Frankfurt am Main, Frankfurt/Hahn, Hamburg, Hannover, Münster, München, Nürnberg, Paderborn/Lippstadt, Saarbrücken und Stuttgart. Es handelt sich dabei allerdings nicht um Direktflüge sondern um Flüge mit Zwischenlandung, meist auf Mallorca.
Aktueller Flugplan: Ankunft & Abflug
Lage & Entfernung: Der Mahon Airport liegt rund 5 Kilometer südwestlich der Innenstadt von Mahon und erstreckt sich inmitten von Feldern und Olivenhainen. Die Fahrt nach Mahon dauert circa 10 Minuten, für die Fahrt in die alte Inselhauptstadt Ciutadella de Menorca sollten Reisende 50 Minuten (50 km) einplanen und nach Fornells rund eine halbe Stunde (30 km). 
Mietwagen: Ab dem Mahon Airport bieten Avis-Budget, Enterprise Atesa, Europcar, Hertz und Owners Car ein breit gefächertes Angebot an Leihwagen aller Klassen an.
Weitere Verkehrsanbindungen: Neben einem Taxistand und den Hotelbussen der Reiseveranstalter sorgt der einzige Linienbus 10 für beste Anbindung an die Hauptstadt Mahon. Er verkehrt in der Hauptsaison im Halbstunden- und in der winterlichen Nebensaison im Stundentakt direkt zum Busbahnhof Mahon, von wo aus weitere Buslinien Anschluss an die Gemeinden der Insel bieten.
Einrichtungen: Als Serviceangebote hält der Flughafen Mahon ein Fundbüro, eine Polizei- und eine Erste-Hilfe-Station, Geldautomaten sowie eine Kinderspielecke bereit. Zum Bummeln laden ein Lebensmittelgeschäft, drei Modeboutiquen, zwei Souvenirläden, eine Apotheke und ein Duty-Free-Shop sowie ein Zeitschriftenstand ein. Für Erfrischungen sorgen zudem fünf Cafés und 3 Snackbars sowie zwei Fast-Food-Restaurants.
Besucherterrasse: Nein, der Airport bietet keine Besucherterrasse.
Besonderheiten: Da der Flughafen Menorca vorwiegend von Touristen genutzt wird, herrscht hier im Sommer Hochbetrieb und im Winter machen auch viele Shops und Restaurants auf dem Airport zu.
WLAN: Ja, die ersten 15 Minuten ist das WLAN am Flughafen kostenlos. Bei der Anmeldung muss daher eine Kreditkarte hinterlegt werden, um eventuelle Überzugkosten zu begleichen.